Zu meiner Person

Als Kindergärtnerin habe ich angefangen mit Kindern zu arbeiten. Während 5 Jahren führte ich einen Kindergarten im Zürcher Oberland. Nach einem Reisejahr in Zentral- und Südamerika habe ich mich entschlossen ein Studium in Basel in Heilpädagogischer Früherziehung/Heilpädagogik im Vorschulbereich zu absolvieren. Nach der Ausbildung arbeitete ich als Heilpädagogische Früherzieherin in einer Institution.

Als unsere Tochter Lina zur Welt kam, legte ich eine zweijährige Familienpause ein. Danach habe ich wieder angefangen als Integrationsheilpädagogin zu arbeiten. Seit Nov. 2013 habe ich zusätzlich die Bewilligung der Bildungsdirektion des Kantons Zürich, als selbständige heilpädagogische Früherzieherin arbeiten zu dürfen. Die Arbeit mit den verschiedenen Kindern macht mir grosse Freude. Auch das Beisammensein mit meiner Familie bedeutet mir sehr viel. Hier kann ich immer wieder viel Energie auftanken, um diese dann auch in meinem beruflichen Umfeld weiter geben zu können.